Vergeltung – Tatort Wien – Folge 793

by on 6. März 2011

Als Chefinspektor Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) zu einem Mordfall in einer Wiener U-Bahnstation gerufen wird, kann er noch nicht ahnen, dass dieser Tag sein berufliches Leben für immer verändern wird. Am Tatort angekommen trifft er auf Bibi Fellner (Adele Neuhauser), eine alkoholabhängig Kollegin von der Sitte, wie der Chefinspektor weiß. Sie eröffnet Eisner umgehend, dass sie ihm als seine neue Assistentin zugeordnet wurde. Er wertet das Vorgehen seines Chefs Ernst Rauter als Affront gegen sich selbst und beschwert sich vergeblich bei seinem Vorgesetzten.

Der aktuelle Fall bedarf Eisners volle Aufmerksamkeit. In der U-Bahn wurde ein Jugendlicher regelrecht hingerichtet. Das Opfer ist allerdings selbst ein verurteilter Gewalttäter, dem nun das selbe Leid – wie einst seinem Opfer – zuteil wurde. Es ist bereits der dritte Fall, bei dem ehemalige Täter zu Opfern werden. Eisner muss von einem Serientäter ausgehen, der wieder zuschlagen wird.

Der Chefinspektor muss nicht lange warten, denn bereits kurz darauf wird Celine Stein zusammengeschlagen und mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Währenddessen warnt Assistentin Bibi die junge Kira, die sie noch aus ihrer Zeit bei der Sitte kennt, vor dem frei herumlaufenden Serientäter.

Ein weiteres Mal wendet sich das Blatt, als Eisner auf einem Überwachungsvideo erkennt, dass der Mörder schwarz lackierte Fingernägel hat. Ist der Mörder eine Frau? Da kommt Assistentin Bibi ein raffinierter Plan in den Sinn…

Sebastians Bewertung: ★★☆☆☆☆☆☆☆☆

Das Interessanteste an „Vergeltung“ war der komische „Wiener Schmäh“ und Bibis 94’iger Pontiac Firebird mit buntem Phoenix auf der Motorhaube, denn Eisner als „Zustand“ bezeichnete und sich fortlaufend über die „Zuhälterkarre“ lustig machte. Die Schauspielerische Leistung hingegen war langweilig und einfältig. Der Plot einfach gestrickt und schon nach einer Stunde war für den Aufmerksamen Zuschauer klar, um wen es sich beim Täter handelt. Die Kamera dilettierte mit wackeligen Nachaufnahmen, die Ausstattung schien angemessen blutig.

Insgesamt lieferte „Vergeltung“ eine Vorstellung weit unter dem normalen Tatort-Durchschnitt. So werden die Wiener um Chefinspektor Eisner sicher keine neuen Fans gewinnen. Besonders negativ stach der langweilige Plot heraus, der erst dann an Tempo gewann, als der gefasste Täter durch dilettantische Polizeiarbeit noch mal auf freien Fuß gelang, um wenige Sekunden später selbst erschossen zu werden. Zum Glück war dies auch das Ende der 90 Minuten Zeitverschwendung.

Majas Bewertung: ★★★☆☆☆☆☆☆☆

Nach zwei wirklich guten Folgen der letzten beiden Wochen ließ der heutige Tatort “Vergeltung” aus Wien wieder zu wünschen übrig. Der österreichische Chefinspektor Eisner fällt mit seinem durchgehend grimmigen Gesichtsausdruck auf. Neben den eigentlichen Ermittlungen muss er sich noch um seine neue Assistentin Bibi Fellner kümmern, die ein Alkoholprobelm hat. Alle Hände voll zu tun für Moritz Eisner. Die Geschichte selbst ist weder spannend, noch begeisternd oder außergewöhnlich. Die “Beziehung” zwischen den beiden Kollegen nervt zunehmend und auch sonst gibt Bibi Fellner keine gute Figur ab in ihrer Rolle. Als packend kann dieser Tatort Wien nicht bezeichnet werden. Schade, denn Moritz Eisner ist durchaus ein interessanter Kommissar und könnte mit ein wenig mehr Humor und etwas Lebendigkeit das Publikum anziehen.

Sendeinformationen

Sendelänge: 89:56
Drehbuch: Uli Brée
Regie: Wolfgang Murnberger
Erstsendung: 6.3.2011
Produktionssender: ORF
Produktionsfirma: Allegro Film
Drehort: Wien, Niederösterreich
Bildformat: 16:9

Besetzung

Chefinspektor Moritz Eisner – Harald Krassnitzer
Bibi Fellner (Assistentin) – Adele Neuhauser
Claudia Eisner – Tanja Raunig
Jaqueline Stein – Aglaia Szyszkowitz
Kira – Rasa Weber
Jan Scheidl – Rony Herman
Ernst Rauter – Hubert Kramar
Céline Stein – Josephine Bloéb
Heinz Scheidl – Christian Weinberger
Jochen Schmitz – Harald Schrott

Stab
Regie – Wolfgang Murnberger
Kamera – Thomas Benesch
Buch – Uli Brée
Musik – Matthias Weber

VN:F [1.9.22_1171]
Jetzt diesen Tatort bewerten!
Bewertung: 3.7 von 10 (3 Bewertungen insgesamt.)
Vergeltung - Tatort Wien - Folge 793, 3.7 out of 10 based on 3 ratings

{ 0 comments… add one now }

Leave a Comment

{ 2 trackbacks }

Previous post:

Next post: